Online
Jeder sollte sich mit dieser Mal-App aus den 80ern anlegen

Jeder sollte sich mit dieser Mal-App aus den 80ern anlegen

Als ich als Spross anfing, Rechner zu benutzen, zog es mich natürlich zuvor, seltsame Zeichnungen noch dazu seltsame Formen via Microsoft Paint zu erstellen. Aber davor gab es eine Anzahl Apps, die namhaft waren. Programmierer Vikrum Nijjar hat zusammenführen vonseiten ihnen namens Kid Pix unteilbar Browserfenster wiederbelebt. Die App wurde ursprünglich 1989 c/o Macs veröffentlicht. Wenn der Name in… prestigevoll vorkommt, könnte dasjenige daran liegen, dass die App im Voraus Ihrer (überdies meiner) Zeit war: Sie wurde atavistisch 1989 nebst Macs veröffentlicht. Kid Pix funktioniert genauso jede übrige bessere Hälfte Mal-App mittels Optionen im Zusammenhang diverse Arten vonseiten Bleistiften, Pinseln noch dazu Formen via Texturen. Aber jedes Mal, wenn Sie malen oder eine Kampagne ausführen, gibt die App seltsame mehr noch lustige Geräusche von Seiten gegenseitig. Eines meiner Lieblingstools heißt Electric Mixer. Damit einbringen Sie funky Effekte auf alles anwenden, welches Sie mitgenommen haben, und es ein kleinster Teil künstlerischer machen. Schauen Sie sich mein opus magnum an, das mithilfe der App erstellt wurde, nach Sie die Effekte “Lutscher” obendrein “Pfannkuchenstapel” angewendet haben. NFT-würdig. Meinst du non…?

Leave a Reply

Your email address will not be published.