Nachtrichten
Google präsentiert eigenen Smartphone-Chipsatz Tensor

Google präsentiert eigenen Smartphone-Chipsatz Tensor

Google kündigt die Ankunft des Google Bildpunkt 6 darüber hinaus Bildpunkt 6 Pro via eine Quantität von Tweets an. Der Technologieriese bestätigt wenn schon das Sein eines eigenen Chipsatzes hinauf diesen Geräten, benannt Google Tensor. Was kann jener Prozessor? Die Ankunft des neuen Chipsatzes kommt non… alles drum und dran überraschend. Wir vorlegen bereits ähnliche Gerüchte gehört, in denen dieser Chip unter Zuhilfenahme von seinem Codenamen ‘Whitechapel’ bezeichnet wurde. Kurz gesagt, der Tensor-Chipsatz soll aufgebraucht möglichen Funktionalitäten der Pixel-Smartphones verbessern; vom Durchsuchen der Android-Äußeres erst wenn zum Aufnehmen von Fotos anhand schnelleren Ergebnissen im Rahmen den Google Assistant noch dazu Wahlmöglichkeit Spracherkennungsaufgaben. Der neue Chipsatz würde aus Datensammlung hinaus dem Gerät selbst verarbeiten, anstatt gegenseitig auf die Server von Seiten Google sitzen gelassen zu müssen. Wir veranschaulichen die Auswirkungen dieser Typ von Chips schon in Apples Bionic-Chipsätzen der A-Gruppe gesehen. Dort ist die Software auf die Hardware zugeschnitten, sodass Apples Flaggschiffe im Rahmen minimaler RAM-Auslastung oftmals an welcher Spitzenleistung unserer Benchmark-Tests erscheinen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.